Mittwoch, 19. Juni 2013

Wetten wir, dass Sie so ein Hochzeitsalbum noch nie gesehen haben?



Die Wette kann ich eigentlich sehr leicht eingehen: jedes Buch, welches ich als Hochzeitsfotograf mache ist im wahren Sinne ein Unikat. Die Hochzeitsbücher meiner Luxusreihe werden in den Manufakturen in Italien und Portugal unter Verwendung erlesenster Materialien wie Stoffe, Leder und Metalle hergestellt und per Hand gebunden.

Doch diesmal möchte ich etwas in jeglicher Hinsicht Besonderes zeigen. Die meisten Hochzeitsbücher für meine Brautpaare mache ich in Italien, bei einem der weltweit besten Albenherstellern überhaut, den Erfindern der Art Hochzeitsbücher, die inzwischen von vielen Herstellern gerne kopiert und nachgeahmt werden. In diesem Jahr bringt er erneut eine Innovation auf den Markt: hinter dem Namen Digital Matted Album verbirgt sich eine Kombination klassischer Hochzeitsbuch-Art und modernster Drucktechnik. 

Die Besnderheit liegt darin, dass die Fotos sowohl bis zum Anschnitt als auch in einem dreidimensionalen Rahmen dargestellt werden können. Vielfalt feinster italienischer Papiere wird durch Volumenlack-Druck und Rahmenprägungen ergänzt. 

Als langjähriger Partner konnte ich ein Musterbuch von diesem exklusiven Hochzeitsbuch noch vor der offiziellen Markteinführung herstellen lassen. Heute hatte ich es zum ersten Mal in der Hand. 
Ich bin begeistert und möchte es sofort zeigen. 
















Keine Kommentare:

Kommentar posten