Dienstag, 22. April 2014

Hochzeitsfotos im Rathaus Hamburg und im Wasserschloss Speicherstadt



Vor einigen Wochen habe ich eine standesamtliche Trauung im Rathaus Hamburg fotografiert. Um eins der sehr wenigen Termine zu ergattern muss man tag genau 6 Monate im Voraus sich anmelden und dann hoffen und bangen – entsprechend habe ich mich mit meinem Brautpaar zusammen sehr gefreut.

Ich habe als Hochzeitsfotograf schon viele standesamtliche Trauungen an diversen Locations begleitet und werde nicht so leicht beeindruckt, und doch war ich diesmal sehr erstaunt zu entdecken, was sich im Rathaus inneren befindet. So viel Prunk im Staatsgebäude habe ich letztes Mal nur während einer Führung in den Sälen des Moskauer Kreml gesehen :)

Ich weiß nicht, ob es alle Brautpaare automatisch für das Geld bekommen, oder ob wir die besonders auserwählten waren, aber wir haben eine mini VIP-Führung bekommen und durften Fotos in den Räumlichkeiten machen, wo sonst der Bürgermeister und der Senat tagen und wichtige Empfänge statt finden. Dies war eine extreme Herausforderung, denn dafür hatten wir insgesamt nicht mehr als eine viertel Stunde, während die Hochzeitsgäste unten im Foyer beim Gläschen Sekt auf uns warteten.

Nachher ging es mit dem kleinen Empfang weiter zum schönen „Wasserschloss“ in der Speicherstadt – für mich ebenfalls eine Entdeckung, sowohl optisch als auch kulinarisch. Dort habe ich, natürlich, auch ein paar Hochzeitsfotos gemacht.

Das alles war eigentlich nur ein Vorspiel, denn die „richtige“, große Hochzeitsfeier von S&D ist im August. Ich freue mich jetzt schon drauf, also: 

To be continued…

http://www.hochzeitsfotografie-hamburg.de/2014/04/hochzeitsfotos-hamburg-rathaus.html#more




















Hier tagt sonst der Bürgermeister :)




Innen im Wasserschloss Teekontor in der Speicherstadt Hamburg





Kommentare:

  1. Wow! Sehr schöne Braut, sehr glücklicher Bräutigam, tolle Location und grossartiger Fotograf! Herzlichen Glückwunsch, dass Ihr einen Termin im Rathaus bekommen habt. Dies ist wahrlich sehr sehr schwer und umso dankbarer bin ich nun für diese tolle Fotostrecke. Alles Gute

    AntwortenLöschen
  2. Die Braut: :-)

    Vielen Dank Kirill, ich kann immer nur wieder staunen, welch wunderschöne Fotos Du gemacht hast. Und ich freu mich schon sehr auf August.
    Übrigens, nur als kleiner Hinweis für alle potentiellen Rathaus-Paare. Es ist nicht genau so wie von Kirill beschrieben. Im Grunde werden an 1,5 Tagen einmal im Jahr, irgendwann Ende September, Anfang Oktober alle Termine für das kommende Jahr vergeben (auf Basis der Pressemeldung des Senats, welcher die Heiratstermine für das Jahr bekanntgibt, nimmt das Standesamt Mitte dann Reservierungen entgegen). Das Zeitfenster ist wirklich sehr eng. Nach ca. 3 Stunden waren alle Termine für den Sommer vergeben.... :-)
    Aber es ist wunderschön.....
    Bis bald...

    AntwortenLöschen