Donnerstag, 17. Januar 2013

Afghanische Hochzeit in Le Royal in Hamburg

Im vergangenen Jahr habe ich als Hochzeitsfotograf einige exotische Hochzeiten und Zeremonien begleitet.

Diesmal war ich nicht zum ersten Mal im Festsaal Le Royal in Hamburg, aber ich war zum ersten Mal auf einer afghanischen Hochzeit. Natürlich musste ich mitt ätlichen Kameras konkurrieren, nicht nur von den Gästen, sondern auch von diversen Kameraleuten, von denen einige es tatsächlich schafften auf einmal zu filmen, zu fotografieren und dabei noch zu filmen (bis dahin habe ich es für einen Mythos gehalten).


Als Fotograf musste ich stets auf der Hut sein, denn vieles ist anders abgelaufen, als auf einer deutschen Hochzeitszeremonie. Gleich nach den Eintritt in den Festsaal hat das Brautpaar den Ringtausch gemacht und anschließend getanzt. Dann wurde es auf einer art Podest untergebracht - das kannte ich bereits von traditionellen russischen Hochzeiten. Dann kam eine sehr spannende Zeremonie, die eigentlich relativ schnell ging. Ich musste sehr schnell agieren. Gott sei Dank, hatte ich zwei Kameras mit verschiedenen Objektiven in der Hand, um gleichzeitig sowohl die Details als auch die Totalen zu fotografieren.

Ich habe am Abend einige hunderte Hochzeitsfotos geschossen, hier also eine kleine Auswahl, die ich jedoch nicht unter 50 bringen konnte :-)



HIER GEHT'S ZU DEN BILDERN